Kronacher Kunstverein e. V.

Kunsthäppchen


Während der Ausstellungen findet in der Galerie das neue Format KUNSTHÄPPCHEN statt. Mitglieder und Freunde des Kronacher Kunstvereins sind herzlich eingeladen unter Anleitung von Andrea Partheymüller-Gerber Bilder und Objekte auf eine andere Weise kennenzulernen. Vor allem junge Leute sind aufgerufen, zwanglos in Interaktion oder Gesprächen den Bildern der jeweiligen Ausstellung auf den Grund zu gehen.

Eine inspirierende Führung durch die Ausstellung "Prechtl earth" mit Andrea Partheymüller-Gerber und Eva Maria Brunner fand am 12. März 2020 statt.

           

          

        

       

Die erste Aktion Kunsthäppchen war sehr gelungen, obwohl die angemeldeten Teilnehmer aus dem BRK Heim leider durch das Ausgehverbot verhindert waren. Die Besucher fertigten paarweise Skizzen durch Bilddiktate. Die Diktierenden mussten also sehr genau hinschauen und präzise Begriffe finden, damit ihre Partner eine Vorstellung vom jeweiligen Bild entwickeln konnten. Diese Vorstellung setzten die Zeichner dann in Skizzen um. Danach wurde die Aktivität der Personen gewechselt.

Außerdem: Eva Maria Brunner hat diese sagenhaften Plätzchen gebacken, die sowohl salzig als auch leicht süß, schokoladig schmeckten und ein indisches Aroma verströmten und darüber hinaus mit Gold bekrönt waren. Dadurch sollte auf die Polarität und den Hell-Dunkel-Kontrast verwiesen werden. Auch brachte sie verschiedene Hölzer mit, die sie in Bezug zu den Werken setzte.
Einfach, intensiv und genial!

Schade, dass sich die schönen Bilder nun hinter verschlossenen Türen befinden und in absehbarer Zeit kein Besucher mehr in die Ausstellung kommen kann.

Diese Veranstaltung war die letzte offizielle Darbietung vor der Schließung aufgrund der Corona-Krise.